Anzeige

 

pflanzenbasics.de

Liebstöckel

PDF Drucken E-Mail
Lexikon | Kräuter und Gemüse

Liebstöckel

Beschreibung

Liebstöckel (Levisticum officinale), auch bekannt als Luststock/Luststöckel, oder - aufgrund des der Maggi-Würze (die aber kein Liebstöckel enthält) ähnlichen Geruchs - als Maggikraut. Sie ist ein absoluter Klassiker unter den Gewürz- und Heilpflanzen. Ursprünglich im nahen und mittleren Osten beheimatet, hat sich die beliebte Staude in kultivierter und auch in verwilderter Form schon lange in Europa durchgesetzt. Schon Hildegard von Bingen wusste um die vielfältigen gesundheitsfördernden Wirkungen der beliebten Pflanze. Die Blütezeit ist von Juli bis August, die Blütenfarbe ist gelb. Erntezeit von April bis Oktober.

Standort

  • Sonnig bis halbschattig
  • Geeignet für das Beet im Garten oder den Topf auf dem Balkon
  • Hochwertige, sandig-lehmige Blumenerde verwenden, am besten Gärtnerei Qualitätsblumenerde
  • Der Boden sollte nährstoffreich und kalkhaltig sein
  • Pflanze sollte ausreichen Platz haben, gerade auch nach unten
  • Achtung: Neigt dazu andere Kräuter zu überwuchern

Pflege

  • In der Regel winterhart
  • Wasserbedarf: Mittel
  • Nährstoffbedarf: Gering bis mittel
  • Erde gleichmäßig feucht halten; erst gießen, wenn oberste Erdschicht trocken
  • Sowohl Staunässe als auch Austrocknung vermeiden! (am besten Feuchtigkeitsmesser benutzen)
  • Mehrjährige Verwendung möglich
  • Ausreichend düngen, aber nicht überdüngen
  • Vermehrung durch die Wurzel oder die Teilung der Pflanze möglich

Anwendung

  • Küche: Kräftige Würze, sparsam verwenden. - Blätter und Triebe sind gut gut geeignet zur Verfeinerung von Suppen, Salat, Omelett, Soßen, Fisch und Pasta. Die Wurzeln können zur Herstellung von Kräuterlikör verwendet werden. Blätter kann man trocknen oder auch einfrieren.
  • Heilwirkung: Vor allem Wurzeln und Samen finden hier Verwendung. - Harntreibend und verdauungsfördernd. Als Tee (2 Löffel getrocknet, 10 Minuten ziehen lassen) wirksam gegen Halsschmerzen und Fieber senkend. Früher auch als Aphrodisiakum beliebt.

Wuchshöhe (Küchenkraut): 10 - 40 cm
Wuchshöhe (Freiland): bis ca. 2 m

kaufen button

Anzeige

 

Zufällige Pflanzen

Neue Pflanzen

Fenchel - online seit dem 27/08/11
Fenchel ist als Tee wegen seiner beruhigenden Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt sehr beliebt
Hoodia Gordonii - online seit dem 28/06/11
Der Hoodia Gordonii erfreut sich aufgrund seiner Appetit zügelnder Wirkung zunehmender Beliebtheit
 

Alle Inhalte © 2010 Kim & Schuhmacher GbR | Impressum