Anzeige

 

pflanzenbasics.de

Guzmania

PDF Drucken E-Mail
Lexikon | Zierpflanzen

Guzmania

Beschreibung

Diese mehrjährige Zimmerpflanze gehört zu den Bromeliengewächsen und ist mit der Ananas verwandt. Man kennt über 120 Guzmania Arten. Beheimatet ist sie in den tropischen Regenwäldern Südamerikas. Charakteristsich ist der einzelne, auffällige Blütenstand mit Deckblättern in leuchtenden Farben von Gelb bis Rot. Er wächst aus trichterförmigen Rosetten und kann bis zu einem halben Jahr erhalten bleiben. Wie die exotische Orchidee, sind die meisten Guzmaniapflanzen sogenannte Epiphyte und leben hoch in den Bäumen. Durch zahlreiche Züchtungen ist sie nun robust genug für das Leben im Blumentopf und Zimmer.

 

Standort

  • Sommer:  hell, aber nicht im prallen Sonnenlicht.
  • Winter: so hell wie nur möglich.
  • Zimmerpflanze

Pflegehinweise

  • als Substrat eignet sich ein Gemisch aus Lauberde, Torfmoos und Sand.
  • braucht gleichmäßige Temperatur von 18-22°C.
  • mag hohe Luftfeuchtigkeit, deshalb häufig mit Wasser besprühen, mindestens 2 Mal im Monat abduchen.
  • ihr Trichter sollte immer mit Wasser gefülllt sein. Im Winter und wenn sich ein Blütenstand ausbildet, sollte er jedoch nicht mehr gefülllt werden.
  • den Topfboden mit einer docken Lage Kies oder Tonscherben füllen, dann kann der Topf stetig in eine Wasserschale gestellt werden.
  • mit weichem Wasser, am besten mit Regenwasser Gießen.
  • sie kann alle 2 Wochen mit wenig (!) Volldünger gedüngt werden. Dieser wird nicht in die Erde, sondern in Wasser gelöst in den Trichter gegeben. Während der winterlichen Ruhephase braucht die Pflanze keinen Dünger.
  • Der Trichter muss unbedingt sauber gehalten werden und das darin enthaltene Wasser regelmässig ausgewechselt, sonst fängt die Pflanze an zu faulen.

Wuchshöhe: ca. 45 cm

kaufen button

Anzeige

 

Zufällige Pflanzen

Neue Pflanzen

Fenchel - online seit dem 27/08/11
Fenchel ist als Tee wegen seiner beruhigenden Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt sehr beliebt
Hoodia Gordonii - online seit dem 28/06/11
Der Hoodia Gordonii erfreut sich aufgrund seiner Appetit zügelnder Wirkung zunehmender Beliebtheit
 

Alle Inhalte © 2010 Kim & Schuhmacher GbR | Impressum